Mandel, Mandeln überall – Meine Top Rezepte

Mandel, Mandeln überall – Meine Top Rezepte

Mandeln Rezepte

Immer mehr Menschen nennen Mandeln ihre Lieblingsnuss – und sie stecken ihre Mandeln in den Mund. In den letzten sechs Jahren ist der amerikanische Mandelkonsum um 11 Prozent pro Jahr gestiegen.

Von gerösteten und gewürzten Mandeln in kreativen, tragbaren Verpackungen über Mandelmüsliriegel, Energieriegel und Frühstücksriegel bis hin zu Hauptgerichten und Gemüsegerichten finden sich Mandeln in einer Vielzahl neuer Lebensmittelprodukte.

Ein Grund für ihre Beliebtheit mag ihr gesundheitlicher Nutzen sein. Studien haben gezeigt, dass Mandeln als Teil eines ausgewogenen Speiseplans das LDL-Cholesterin, das „schlechte“ Cholesterin, senken und zur Förderung eines gesunden Gewichts beitragen können. Darüber hinaus sind Mandeln vollgepackt mit dem Antioxidans Vitamin E, Magnesium, Protein und Ballaststoffen. Sie enthalten auch Kalzium. Es ist also kein Zufall, dass Mandeln zu einer beliebten Zutat und zum gesunden Snack der Wahl geworden sind.

 

Quinoa-Salat mit Mandeln, Feta und Sommergemüse

 

Dient: 6

Inhaltsstoffe:

1 Tasse Quinoa

2 Tassen Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe mit niedrigem Natriumgehalt

3 Unzen gewürfelter Feta-Käse

1/2 Tasse gehobelte Mandeln, geröstet*

1/2 Pint Traubentomaten, halbiert

1 kleine rote Paprika, entkernt und gewürfelt

1 kleine Zucchini, beschnitten und gewürfelt

2 Frühlingszwiebeln, gewürfelt

Basilikum-Becken-Vinaigrette

(Rezept unten)

Anweisungen:

Quinoa in einen mittelgroßen Topf geben und mit Wasser abspülen. Wasser abseihen; Brühe hinzufügen und die Hitze zu hoch drehen. Zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und unbedeckt köcheln lassen, bis Flüssigkeit aufgenommen wird, etwa 15 Minuten. Abkühlen lassen und vorsichtig mit Feta, Mandeln, Gemüse und Vinaigrette verrühren. Servieren.

 

Basilikum-Bauchspeck-Vinaigrette:

2 Esslöffel Weißweinessig

Saft von 1/2 Limette

1/4 Tasse plus 1 Esslöffel natives Olivenöl extra

2 Esslöffel gehackter frischer Schnittlauch

1 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum

Salz und Pfeffer

Mischen Sie Essig und Limettensaft in einer kleinen Schüssel. Nach und nach Olivenöl einrühren, bis die Mischung glatt und gleichmäßig ist. Schnittlauch und Basilikum unterrühren. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer abschmecken.

*Um die in Scheiben geschnittenen Mandeln zu rösten, in einer ungefetteten Backform verteilen. In einen Ofen bei 180ºC schieben und 10 Minuten oder bis goldbraun und duftend backen; ein- oder zweimal umrühren, um eine gleichmäßige Bräunung zu gewährleisten. Beachten Sie, dass die Mandeln auch nach dem Herausnehmen aus dem Ofen noch leicht geröstet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.